Fedara

Fiktion

Auf Wiedersehen!

Als ich nach Neujahr durch die verschneiten Gassen der Altstadt stapfte, an beiden Armen eine Tasche voll mit Büchern, Steinen von südlichen Stränden und einer Teekanne, da lag noch ein weiter Weg vor mir. Die Dachkammer über dem Museum wurde zu einer Blase, in der die Worte wachsen durften. Und jetzt, wo das Licht hell durch den Raum schwebt, hat auch die Geschichte einen Körper bekommen.

Das möchte ich mit euch feiern! Am Donnerstag 4. Juli lade ich um 12 Uhr ins Museum Strauhof an die Augustinergasse 9. Oben im Denkraum gibt es eine kleine Ausstellung auf der Leine mit Texten aus meinem Roman «Regenschatten» und unten im Museum lockt eine Momentaufnahme der deutschsprachigen Gegenwartslyrik in Bild und Ton. Ein Buffet mit Hummus, Oliven, kalter Suppe und Brot steht ebenfalls bereit. Anmeldungen willkommen.

Vorfreudigst. Seraina 

Seraina Kobler, Journalistin & Autorin, info@serainakobler.com, www.fedara.ch

Vor 3 Monaten


Seraina Kobler